Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Artikel: Methode zum Erfassen von Einstellungen

Dienstag, 17.08.2021

Fortbildungsbedarfe entdecken mit Cognitive-Affective Maps. Ein Artikel von Dr.in Jasmin Luthardt, Prof.in Dr.in Inka Bormann und Prof.in Dr.in Frauke Hildebrandt.

Wie eine pädagogische Fachkraft mit den Kindern interagiert und sie damit in ihrer Entwicklung unterstützt, hängt maßgeblich davon ab, wie sie lernanregenden Interaktionen gegenüber eingestellt ist. Diese Einstellungen werden im Beitrag mit sogenannten cognitive-affective maps (CAMs) erfasst.

Artikel: Einstellungen pädagogischer Fachkräfte zu anregenden Interaktionen in Kindertagesstätten – Fortbildungsbedarfe entdecken mit Cognitive-Affective Maps (CAMs)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.