Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Begleitheft zur App GrazIAS Kinderperspektive

Mittwoch, 31.08.2022

Das Begleitheft erläutert den Einsatz dieses dialogfördernden Instruments zur Erfassung der Kindersicht auf die Interaktionsqualität im Kita-Alltag.

Der Einbezug der Perspektive von Kindern auf die Fachkraft-Kind-Interaktionen kann wichtige Impulse für Qualitätsentwicklungsprozesse liefern und als eingelöstes Recht auf Partizipation verstanden werden. Um die Kindersicht gesamtheitlich und übersichtlich zu erfassen, wurde in Anlehnung an die Grazer Interaktionsskala (GrazIAS 0–6) die tabletgestützte App GrazIAS Kinderperspektive (im Apple App Store und Google Play Store erhältlich) konzipiert.

Pädagogische Fachkräfte können anhand dieses dialogfördernden Instruments mit Kindern im Alter von 3–6 Jahren über Interaktionsqualität ins Gespräch kommen und sie dazu anregen, ihre Deutungen, Erfahrungen und Wünsche auszudrücken. Das kindliche Erleben wird so wertgeschätzt und in der App festgehalten sowie in Form eines automatisierten Berichts ausgewertet. Ziel ist es, dass sich die Kinderperspektive schließlich auf die Gestaltung des Miteinanders im Kita-Alltag auswirkt, die Kinder somit Anerkennung und Partizipation erfahren und ihr individuelles Selbstwirksamkeitsgefühl und Wohlbefinden wie auch die Dialog- und Beschwerdekultur gestärkt werden.

 

Hier stellen wir Ihnen das Begleitheft zur App zur Verfügung.

Dieses bietet Ihnen:

  • Kapitel 1: die wissenschaftlichen Einordnung,
  • Kapitel 2: eine praktische Anleitung zur Handhabung der App,
  • Kapitel 3: Hinweise zur Gesprächsführung mit der GrazIAS Kinderperspektive und
  • Kapitel 4: konkrete Anwendungsmöglichkeiten des Auswertungsberichts der App.

 

weitere Informationen über GrazIAS

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.